Stress

Drei Vorstellungsgespräche in dieser Woche sind Stress, zumindest bei den Fahrstrecken und dem aktuellen Wetter. Diese Woche kann ich gut damit leben, dass ich mich unter Zeitdruck fühle. Trotzdem ergreife ich Gegenmaßnahmen, wie z. B. dass ich den Donnerstag nachmittag nicht nur mit dem Warten auf den Heizungsableser, sondern auch noch mit Plätzchenbacken verbringen werde.

Und seit kurzem habe ich auch wieder die Hoffnung, dass ich vielleicht doch dieses Jahr noch weiß, wo die Reise hingeht. Das wär ja auch mal ganz nett. Nicht nur in Sachen Zeit und Kilometer, sondern auch für mein Bauchgefühl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s