Niederrhein

Irgendwie lässt mich die Gegend nicht ganz los.

Ich verbinde sie durch die Besuche bei meinen Ex-Schwiegereltern mit feuchtwarmem Klima, eintöniger (weil topfebener und waldloser) Landschaft, endlosen Autofahrten und auch sonst fällt mir nicht viel Positives ein.

Meine favorisierte Turnierschneiderin sitzt in Wesel.

Mal sehen, ob ich mir das wirklich gebe – es würde viel Zeit kosten und möglicherweise Dinge wieder hochholen, die ich nicht vermisst habe. Andererseits gefallen mir ihre Arbeiten einfach sehr, sehr gut.

Blöd.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s