Und noch ein Update

Seit gestern ist mir klar, dass der Durchfall rein gar nix mit EHEc und Konsorten zu tun hatte. Statt dessen habe ich die obligatorischen Bauchkrämpfe, wie ich sie aus Vor-Nuvaring-Zeiten von meinen Tagen kenne.

Anscheinend ist die Schonzeit jetzt vorbei, und mein Indoorpiercing macht sich doch in Form verstärkter Regelbeschwerden bemerkbar.

So  was Blödes. Eigentlich wars doch perfekt.

Manche empfehlen ja Vitamin C, B6 und histaminarme Ernährung, um den abfallenden Pegel des Hormons DAO ausgleichen zu können. Das habe ich allerdings nicht gerade aus einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift, keine Ahnung, obs stimmt.

Frühes war PMS bei mir eher ein emotionales Auf und Ab mit einem zickigen Abend so zwei, drei Tage bevor es losging – war auch kein Knüller, aber ich wusste zumindest Bescheid.

Grummel, das passt mir jetzt überhaupt nicht.

Advertisements

6 Gedanken zu “Und noch ein Update

  1. engelchenfiona 13. Juni 2011 / 16:37

    das mit der histaminarmen ernährung kann ich nur bestätigen, einer neue verhütungsmetode musst du übrigens mindestens 4 monate geben damit der körper sich drauf einspielen kann, hab das problem auch mit meinem pillenwechsel, weil überall stärke drin war

    je höher mein histaminspieel um so höher das durchfall und bauchkrämpferisiko wärend meiner periode

    lg
    fio

    • stahldame 13. Juni 2011 / 18:22

      Nuja, die vier Monate sind rum, es sind jetzt 7. Ich hatte gehofft, die Umstellung wär gelaufen 😉
      Okay, aber wenn du die Sache mit dem Histamin bestätigst, versuch ich das nächsten Monat mal. Sachen gibts…

  2. Babbeldieübermama 13. Juni 2011 / 15:37

    Ich wünsch dir Gute Besserung und noch einen schönen Pfingstmontag.
    Eine Lösung wüßte ich, aber ich sag lieber nix… 😆

  3. Pauladieerste 10. Juni 2011 / 22:15

    Oje. Das ist ja doof.
    Dann drücke ich Dir mal die Daumen, daß Du irgendwie eine Lösung findest.

    • stahldame 11. Juni 2011 / 09:21

      Ja, ist echt blöd. Ich werd wohl erstmal ein paar Monate abwarten, wie es sich entwickelt. Aber wenn die Gyni schuld ist, habe ich ein echtes Problem – hatte ja durchaus Gründe, warum ich keine Pille mehr wollte, aber was sonst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s