Grüße vom Murmeltier

Ende  letzter Woche war ich endlich wieder fit.

Donnerstag und Freitag war ich wieder in der Arbeit, es ging auch wunderbar. Ich habe wieder mal unglaublich viel Zeit mit Dingen verbracht, die eigentlich automatisch funktionieren sollten – unser Warenwirtschaftssystem! ich sags euch. Eigentlich hätte es 2009  eingeführt werden sollen, es kam an Pfingsten 2011, und es funktioniert immer noch  nicht alles. Meine Kollegin und ich habenbeschlossen: wenn wir wieder einmal eine Funktion zum ersten Mal brauchen, holen wir uns gleich den zuständigen IT-Heini dazu, der darf dann vor Ort reparieren und erst gehen, wenn wir ausprobiert haben, dass  es wirklich klappt. Am Freitag haben wir ihn vier Mal  geholt, und als er dann ging, hats immer noch nicht funktioniert. Grmblmrpf. Natürlich wäre der Auftrag extremst eilig gewesen, wie immer.

Der Freitag abend  war sehr nett: Zuerst Gruppentraining, mein erstes Standardtraining seit eineinhalb Jahren. Tat gut, auch wenn es ganz anders war als erwartet. Das muss  ich mal beobachten, wie es sich entwickelt. Danach  haben wir noch eine Weile frei trainiert, und  hinterher sind wir zusammen noch  was essen gegangen. Wir heißt mein Tanzpartner und ich, der Sportwart mit Frau und noch ein Kumpel von ihnen. Das machen sie wohl jeden Freitag in wechselnder Besetzung, wer halt gerade Lust und Zeit hat. Ich finds schön, die sind alle richtig sympathisch.

Tjoa. Und am Samstag morgen hatte ich das Gefühl, ein Panzer wäre über mich drüber gerollt. Den Tag über gings so halbwegs, und  abends  war dann wieder ein Lymphknoten dick.

Ich hab  für heute alles abgesagt, mal sehen, ob ich morgen wieder in die Arbeit gehe oder erst nochmal  meine Ärztin besuche. So ein Scheiß,  echt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s