*bada-da-daaah*

Puh, ein langer Tag war das heute. Und trotzdem habe ich jetzt, abends nach  elf, so viel Energie wie den ganzen Tag über nicht *lach* aber der Reihe nach.

Heute früh war ich noch clever und bin erstmal gar nicht so früh gestartet. Lieber ein bisschen länger geschlafen und gemütlich gefrühstückt, es war klar, dass  es heute abend spät wird. In  der Arbeit wollte ich es bewusst langsam angehen lassen – ähem, ja. Eineinhalb Überstunden sind ja fast gar nix. Und die restliche Woche ist schon wieder voll… naja, wenigstens bin ich abgelenkt. Solange ich am Wuseln bin, ist es nicht so schlimm, ätzend wirds immer erst, wenn ich anfange, nachzudenken, was ich da eigentlich tue.

Am frühen Abend schnell nach Hause gedüst, und da habe ich dann auch begriffen, warum mir seit etwa vier Uhr so  schwummerig und  heißkalt war. Joa, drei Käsebrote und einen großen Joghurt später war ich wieder fit für den nächsten Programmpunkt. Womit wir beim Titel angelangt wären.

Mein neuer Tanzpartner und ich hatten unsere erste Privatstunde heute. Wie soll ich den Kerl charakterisieren… Stellt euch einen furchteinflößenden langhaarigen Bombenleger vor. Knapp zwei Meter, breites Kreuz, lange dunkle Haare, Bart. Und in diese Hülle steckt man einen total lieben Kerl, der keiner Fliege was zuleide tun kann, Geschichten erzählt wie ein Weltmeister und für meinen Geschmack fast schon zu sensibel ist. Tolles Paket, mit dem ich viel Spaß habe. Und diese Wundertüte und ich haben in eineinhalb Stunden eine komplette Slowfox-Folge gebastelt bekommen. Da steckt noch Arbeit drin, bis sie gut wird, aber sie wird gut werden. Clevererweise haben wir heute auch mitgefilmt, das heißt, wenn wir uns unsicher werden, haben wir was zum Nachgucken.

So, der Dr. rer. nat. ist auch heimgekommen, ab ins Bett, morgen geht die Party weiter.

Wenn ich die Überstunden vin heute mitrechne, könnte ich morgen um drei Schluss machen. Warum eigentlich nicht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “*bada-da-daaah*

  1. Pingback: *putz* | Stahldame

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s