Gleittag Numero 1

So ein Gleittag ist was schönes 🙂

Wobei, ich habe mich an meinen normalen Arbeitsrhythmus gehalten – um neun ist Frühstückspause. Üblicherweise mit den Kollegen unten in der Kantine auf einen Milchkaffee, heute als Frühstück im Schlafanzug vorm Laptop. Macht fast keinen Unterschied *höhö*

Seither habe ich Plätzchen gebacken, Wäsche gewaschen, die Plätzchen mit Schokolade überzogen und zwischendrin das Mittagessen warmgemacht.

Mehr nicht. So ein Gleittag dient ja der Erholung.

Gleich gehts noch in die Stadt, die Brille des Dr. rer. nat. abholen und ein bisschen bummeln, und danach ins Training.

Und jetzt muss ich meinen Wunschzettel schreiben – gaaanz wichtig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s