TGIF – und ein ungewohnter F

Ja, ich war heute tasächlich seeeeehr froh darüber, dass  es Freitag ist. Ich bin von gestern doch noch reichlich lädiert, mir tat nach zwei Stunden im Büro jeder Muskel weh. Aber der Reihe nach. Ungewohnt war heute, dass…

… ich in der Arbeit nichts Dringendes anstehen hatte und mich daher in aller Ruhe mit meinen Aufgaben auseinandersetzen konnte. Ich habe ein paar Informationen für meinen Nachfolger aufbereitet, Schulungsunterlagen überarbeitet und nebenher mit meinen Kollegen über unsere Lieblings-Nachbarabteilung gelästert.

… dass ich aufgrund des gemäßigten Arbeitsaufkommens pünktlich drei Minuten nach  Ende der freitäglichen Kernzeit gegangen bin. Damit habe ich genau sechs „Überminuten“ gemacht. Normal sind eher so eine bis fünf Stunden Plus, die ich dann mühsam wieder abfeiern „muss“.

… dass ich mir zuhause ein Stück Torte vom Bäcker mitgenommen habe. Eine Zeitlang habe ich das fast jeden Freitag gemacht, aber da ich in den letzten Monaten freitags aus der Arbeit ins Training hetze, gabs diesen Luxus schon lang nicht mehr.

… dass ich mich nach dem Vertilgen dieses Sahnebergs auf die Couch gepackt habe und den Fernseher angemacht habe  (der läuft eigentlich nur noch als Geräuschgeber zum Beamer). Im Ersten kam Biathlon – die perfekte Geräuschkulisse, um nebenher zu dösen und ab und zu mal hinzugucken, weshalb das Publikum grade wieder brüllt.

… dass ich heute abend brav zuhause bin, anstatt mir im Training meine alten Knochen  zu belasten und danach in der Kneipe zu versacken. Und es tut mir definitiv gut, das fühlt sich alles schon wieder wesentlich besser an als gestern und heute mittag.

In diesem Sinne: euch allen ein genauso entschleunigtes Wochenende, aber lasst die Bauchlandung davor bitte weg, die ist unnötig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s