Laaangweilig.

Tag 2 auf der Couch, ganz ohne Action. Surfen,schlafen, fernsehen.

Eigentlich gings mir gut.Vorhin wollte ich die Gummibärchendose zurückstellen  in den Wohnzimmerschrank, und das schräge Runterbeugen war keine  gute Idee. Ein Stechen vom linken Iliosakralgelenk (von dem ich immer noch nicht weiß, wozu mensch das braucht). Mal sehen, wie sich das in den nächsten Tagen entwickelt, zur Not muss ich halt nochmal zum Doc. Da muss ich sowieso nochmal anrufen, ich habe den Kontrolltermin dooferweise auf den ersten SixSigma-Schulungstermin gelegt.

Morgen wieder kein Training *grummel*

P.S.: Immerhin habe ichschonmein Fernsehprogramm für Dienstag abend entdeckt. Der Titel macht mich neugierig.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Laaangweilig.

  1. engelchenfiona 22. Januar 2012 / 14:36

    da hast du ja echt ganze arbeit geleistet, ich wünsch dir weiter gute besserung, schon dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s