Lernresistent

Bin ich offensichtlich. Kaum hatte ich mich gestern einigermaßen ausgeschlafen (in der Nachmittagssonne auf dem Sofa *schnurr*), bin ich schon wieder müde. Gestern abend gabs eine kurzfristig einberufene Krisensitzung bei einer Freundin, die sich beziehungsmäßig ziemlich in die Schei*e geritten hat. Sie muss selbst entscheiden, auf welchem Weg sie aus der Situation rauskommt, klar. Leider sind alle Wege ziemlich schmerzhaft, da braucht sie Zuspruch und einen Tritt in den Hintern.

Zum Glück hatte ich einen Wecker auf 22:30 gestellt, so war ich immerhin noch gestern zuhause.

Jetzt werde ich noch schnell Pullunder für den Dr. rer. nat. besorgen – gibts heute bei Feinkost Dassler, und er hat heute früh gleich eine Besprechung, so dass ers nicht selbst schaffen würde. Damit sieht er im Training wieder zum Anbeißen aus  😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s