Alltagsschnipsel

Heute war ich freiwillig! um halb acht in der Arbeit.  Zum Kaffeetrinken mit einem Kollegen, der zur Zeit Nachtschicht arbeitet, weil die Firma nicht in der Lage ist, sich eine serientaugliche Messanlage zuzulegen *augenverdreh*. Das ist allerdings nur die eine Hälfte der Wahrheit, die andere Hälfte ist eine Mail des besagten Kollegen mit dem Betreff „Lieber Wasserkopf!“. Diese Mail ging – natürlich – an den Wasserkopf in Form seiner zwei obersten Chefs. Je nach Firma setzt es für sowas eine Abmahnung bis eine Fristlose – noch ist nichts gekommen, aber warten wirs ab.

~~~

Danach wieder einmal Folien basteln. Heute mit dem Titel „Wozu das Ganze?“

Mein Eindruck bei dem Schulungstermin, als ich meinen kranken Chef vertreten habe, war, dass sich meine Kollegen genau diese Frage gestellt haben. Also hatten wir gestern eine kreative Phase mit drei vollgemalten Flipchart-Blättern (mein Chef liebt sein Flipchart ;-)), und ich war den halben Vormittag damit beschäftigt, das ins Power Point zu bringen. Ich war erfolgreich, er fands gut, und damit konnte er beruhigt heute auf seinen Kongress fahren. Das heißt, ich habe zwei Tage sturmfreie Bude ;-).

~~~

Heute nachmittag bin ich erstmal aufs Sofa geplumpst und in einen komaähnlichen Tiefschlaf verfallen. Das waren noch die Nachwehen vom Montag, die ich gestern nicht abbauen konnte, weil ich zu lang in der Arbeit war (wie gesagt, kreative Phase, die beginnen meistens so gegen vier und enden nicht vor sechs.) Nach einer Stunde bin ich wieder fit genug fürs Training heute abend.

~~

Nächste Woche brauche ich unbedingt einen Gleittag, ich schiebe Stunden ohne Ende vor mir her. Und den Friseurtermin, und den beim Optiker auch. So gehts nicht weiter. Immerhin habe ich es am Wochenende geschafft, mein Kleid nachzukleben. Eine halbe Tube Uhu und etwa dreihundert Strasssteine später sind wir turnierbereit, der Fummel und ich.  Oh, die Oberteile von den  Druckknöpfen musste ich nochmal umdrehen, man (also: ich) kann sowas tatsächlich falschherum annähen. Unsere Startbücher sind auch auf dem Weg zum Umschreiben, so langsam wirds konkret *g*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s