Na sowas.

Leises Gegröle schallt von ferne – es ist Dienstag abend, 21:46. Wtf?

Okay, kurz nachdenken, irgendwas war da.

Parken war heute abend auch schlecht, ziemlich viel los.

Hm.

Ach sooooooooooo.

Und seither aktualisiere ich wie wild. Klappts? …so ganz vielleicht eventuell? Irgendwie sind sie ja schon sympathisch.

(Bei fünfhundert Metern Entfernung zum Stadion hat man eigentlich keine andere Wahl. Ich gebs ja zu.)

~~~

Edit: Das war doch Absicht, oder? Menno.

Advertisements

3 Gedanken zu “Na sowas.

  1. Babbeldieübermama 8. Juni 2012 / 01:14

    So langsam mache ich mir Sorgen!!! Alles in Ordnung mit dir? Gib doch wenigstens mal ein Lebenszeichen!!!

  2. Babbeldieübermama 12. Mai 2012 / 09:12

    Wollte ich auch fragen!!! Da quäle ich mich hier extra den weiten Weg her und dann…. Schweigen im Walde. Sooo nicht meine Liebe, so nicht!!! 😉

  3. engelchenfiona 15. April 2012 / 15:10

    es ist still in letzter zeit bei dir, hoffe es geht dir gut 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s