Jahresanfang: Alles wird besser.

Ich trinke immerhin wieder normalen Kräutertee.
Und statt Halsschmerzen habe ich eine Rotznase und verstopfte Nebenhöhlen.

~~~

Auch sehr schön: das Silvesterfeuerwerk.
Wir haben einfach eine Jacke über die „Ich-bin-krank-und-schluffe-vor-mich-hin“-Klamotten gezogen und sind raus auf den Balkon. Wir wohnen im vierten Stock  und können vom Balkon aus über einen Teil der Vororte schauen, das reicht völlig für einen Silvesterabend wie gestern. Offensichtlich gibts immer noch genügend Geld für Raketen und Co., wir wurden gut unterhalten.

Weniger spaßig fand ich die Helden der Reserve, die den Supermarktparkplatz samt Bushaltestelle auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Ballern genutzt haben. Eigentlich ist die Idee gut, der Parkplatz war leer und die Straße auch. Aber wenn man dann wenig Ahnung von Flugkurven hat und seine Raketen ins gegenüberliegende Gebäude zielen lässt… wir sind schnell wieder runter vom Balkon und haben uns hinters Wohnzimmerfenster  verkrümelt. Da kriegt man wenigstens auch keinen Gehörschaden.

~~~

Ihr Leiben, ich wünsche jedem einzelnen von euch/uns eine gesundes und erfolgreiches Jahr mit wenig Stress, wenig Ärger und Unfrieden, und mit vielen schönen Momenten, egal ob große oder kleine. Auf gehts ins neue Jahr 2013.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s