Donnerstagsschnipsel

Fastenvorsatz heute eingehalten: mittags Salatteller und Saft, nachmittags Banane. Kein Automatenkaffee, nichts in der Stadt mitgenommen. Der Dr. rer. nat. meint, ich hätte auch schon abgenommen, das halte ich mal für ein völlig unfundiertes Kompliment, aber der Wille dahinter zählt 😉

~~~

Heute abend bin ich noch kurz durch die Stadt geschlappt. Mein Ziel war es, Wolle für einen Pullover für den Dr. rer. nat. zu kaufen, naja, immerhin hab ich sie bestellt. Eigentlich hatte ich ja schonmal welche online bestellt, die war dann doch nicht mehr verfügbar *augenverdreh* Wenn ich beim Onlineshoppen hin und her diskutieren muss, habe ich in der Stadt weniger Stress. Und so wird der Dr. rer. nat. einen sehr hübschen hellgrauen Merinowollpullover bekommen. Im Wollgeschäft habe ich sogar noch einen Kollegen getroffen – er musste noch schnell für seine Frau was zum Valentinstag besorgen *lach*

~~~

Auf der Suche nach einem Wollgeschäft bin ich über eine sehr hübsche Seite gestolpert (okay, nur für Leute, die hier wohnen): hier lang
Das wird wohl mein neues Stadterkundungsprogramm werden 😉 Zumindest die Kaffeerösterei und einige der Cafes klingen so, als müsste ich da mal hin.

~~~

Programm des Abends: schlechten Film gucken und nebenher weiterstricken. Ich war dankbar, mich hinter meinem Strickzeug verschanzen zu können 😉 Aber wenns der Genesung des kranken Mannes förderlich ist, tut frau sich manches an.
Dafür wurde der Dr. rer. nat. nach dem Ende seines Films direkt in sein Bett geschickt. Zwecks Ausschlafen seiner Monster-Erkältung-Grippe-wasauchimmer. Er hustet und schnieft, und da er heute nicht arbeiten war, bin ich mir sicher, dass es ihn wirklich ziemlich erwischt hat. Morgen vormittag will er eine halbe Stunde rüber (er muss ja nur einmal über die Straße) und sich  danach wieder hinlegen.
Gestern ist er gegen Mitternacht auf die Couch gezogen, weil er nur noch geschnieft und gehustet hat. Heute quartiere ich mich aus, er braucht unser Luxusbett dringender. Immerhin isst er normal, daher rechne ich damit, dass er halbwegs schnell wieder auf die Füße kommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s