Kleine Genießermomente als Wal

Sonntagmorgens aufwachen und feststellen, dass nichts wehtut und die Nase frei ist. Nach dem obligatorischen Klogang wieder unter die warme Decke kuscheln, kurz Kontakt zum Bauchbewohner aufnehmen und nochmal wegdösen.

~~~

Zum Mittagessen den Raclettegrill mit heißem Stein anwerfen und ganz gemütlich diverse Leckereien wegfuttern und dabei mit dem Dr. rer. nat. über Gott und die Welt philosophieren.

~~~

Auf dem Sofa in halb-liegender Position rumgammeln, diverse Kochsendungen gucken und sich eigentlich nicht wegbewegen müssen.

~~~

Schöner, ruhiger Sonntag um Durchschnaufen. Und in dem sicheren Wissen, dass das demnächst ganz anders sein wird, kann ich diese Entspannungstage so richtig genießen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Kleine Genießermomente als Wal

  1. Babbeldieübermama 26. Oktober 2015 / 11:06

    Hört sich mehr als gut an. Ich wünsche dir für den Rest der Schwangerschaft noch viele solcher schönen Tage. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s