Zehn Wochen

Okay, den Titelkalauer hab ich vergeigt, Ende letzter Woche hatte ich das Blog mal wieder nicht auf dem Schirm.

Gestern war ein ausnehmend schlechter Tag im Leben des Zwergs, er hat ab Mittag bei jedem Stillen gebrüllt. Am meisten hat der arme Dr. rer. nat. abbekommen. Genau in der Stunde, die ich nicht da war und er Babydienst hatte, gings so richtig rund.
Was genau der Grund für die Schreierei war, weiß ich nicht. Wahrscheinlich wars der Blähbauch, den der Zwerg leider ziemlich oft nach dem Trinken hat. Bisher waren wir nur mit Fenchel- bzw. Stilltee zugange, gestern haben wir S*b Simplex eingeführt. Das Ergebnis: wir waren in zwei Minuten von Brüllstufe 9 von 10 (der Kopf war nur rot, nicht lila) auf Null. Ein minimal jammernder, völlig erschöpfter Zwerg, der einfach nur noch schlafen wollte.

Als Entschädigung war die Nacht relativ gut – ich habe fünfeinhalb Stunden richtig geschlafen und dann neben einem wühlenden und grunzenden Zwerg noch drei Stunden gedöst, damit komme ich gut über die Runden.

Wichtigster Tagesordnungspunkt ist heute der Termin, den der Dr. rer. nat. in *schiel* sieben Minuten hat: Vorgespräch im Krankenhaus, das Metall aus seinem Arm muss wieder raus, und zwar pronto. Die Nägel stören ihn, er hat ihretwegen Schmerzen und kann den Arm nicht belasten – weg damit.

Danach werden der Zwerg und ich ein paar kleinere Erledigungen machen, vermutlich in Verbindung mit einem größeren Spaziergang. Wir haben heute kaltes, aber sonniges Wetter, das nutzen wir.

Und zweitwichtigster TOP: Heute abend beginnt mein Sportkurs. Nachdem das Tanzen erstmal wegfällt, brauch ich eine Alternative, und zwar eine mit festem Termin, die Geld kostet. So zwecks Motivation. Zusätzlich habe ich eine Freundin zwangsverpflichtet, mit mir hinzugehen. Die ist zwar diese Woche im Urlaub, aber ab nächste Woche ist sie dabei. Bauch-Beine-Po an der Volkshochschule – hat die Sexyness einer Tasse kalten Kaffees, aber es sollte meiner Fitness wieder auf die Sprünge helfen.

Sodala, Kind quakt, weiter gehts.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s