Kurzer Jubel, bitte

Ich habe soeben alle meine Umstandshosen eingeweckt. Die normalen Hosen passen wieder. Die Waage stimmt dem Eindruck zu, ich habe mein Vorschwangerschaftsgewicht zurück.

Und da es jetzt Richtung warme Jahreszeit geht, kann ich davon ausgehen, dass ich noch ein bisschen Winterspeck abbauen werde – also an der Figurfront alles in bester Ordnung.

Einen Beitrag dazu leistet vermutlich der bereits erwähnte Bauch-Beine-Po-Kurs am Mittwochabend. Das ist eine echte Viecherei, gemeinsames Jammern und Leiden inklusive, aber es ist genau das Richtige, um wieder fit zu werden.

(Okay, ein paar Oberteile sind noch im Exil, weil sie obenrum doch gewaltig spannen. Ob und wie viel sich der Stillbusen wieder zurückentwickeln wird, wissen die Götter – wenn davon ein bisschen mehr bleibt, bin ich aber nicht traurig :-D)

Advertisements

2 Gedanken zu “Kurzer Jubel, bitte

    • stahldame 11. März 2016 / 09:43

      Danke dir!
      Die Promis machen das in zehn Tagen und haben dafür Personal Trainer und Nanny. Das wär mir zu stressig gewesen, ich danke einfach meinen guten Genen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s