Ein kleines Wunder

Ein ganz klitzekleines Wunder ist hier und heute geschehen: Wir haben nach etwa eineinhalb Jahren in der neuen Wohnung die letzten Lampen aufgehängt.

Inklusive Bohren, während der Zwerg im Nachbarzimmer sein Morgennickerchen gemacht hat. (Ich hoffe, dieser tiefe Schlaf bleibt uns noch ein paar Jahre erhalten.)

Jetzt fehlen nur noch die Einbauschränke im Flur, die uns der Schreiner für letzte Woche zugesagt gehabt hätte, und wir haben die „echten“ Baustellen erledigt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein kleines Wunder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s