Schnipp, schnapp

Haare ab.

Nein, kein Radikalschnitt. Ich trau mich nicht.

Die übliche halbjährliche Schafschur.

20160524_221538_kl(#84, 1/6)

Sieht man nicht auf den Bildern, aber: der Pferdeschwanz ist nur noch halb so viel wie vorher.

Früh um neun beim Friseur aufzulaufen hat Vorteile: kein anderer Kunde in Sicht, die Mädels haben Zeit und machen eine ausgiebige Kopfmassage *schnurr*

Advertisements

2 Gedanken zu “Schnipp, schnapp

    • stahldame 26. Mai 2016 / 10:16

      Dann ist ja gut 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.