Balkonbegrünung

Dieses Jahr gibts sowas bei uns 🙂 bisher hatten wir wegen Urlaub, braunem Daumen und ähnlichen Gründen wenig Pflanzen. Nachdem ich dieses Jahr ja absehbar viel zuhause bin, haben wir im Frühjahr mal eingekauft. Und was soll ich sagen, es läuft.
Ich habe immer mal ein Bild gemacht, die werde ich jetzt mal zusammentragen.

09.05. – erste grüne Spitzchen bei den Radieschen, die Tomate ist ja schon als kleine Pflanze bei uns eingezogen.

26.05. – eine Heidelbeere und eine Himbeere sind dazugekommen, die Tomate wächst und gedeiht, ebenso das Radieschengrün.

IMG_480808.06. – Wir haben das Befestigungsmaterial ordentlich aufgestockt, um die Tomate und die Himbeere zu bändigen. Die Tomate hat auch die ersten Blütenrispen, sehr vielversprechend.

IMG_4838_Und jetzt: Die zweite Runde Radieschen ist angezogen. Die Himbeere wuchert fröhlich vor sich hin, ebenso die Heidelbeere, die dahinter steht. Bei beiden keine Anzeichen für Blüten, denen muss ich offensichtlich noch mal erklären, wofür ich sie päppele.IMG_4973Aber die Tomate hats verstanden: Sie trägt wie blöd, und jetzt werden auch die ersten Tomätchen rot. So wollen wir das haben. IMG_4974Zwischenfazit: So eine Tomatenpflanze besorgen wir uns wieder, das macht mir Spaß. Radieschen gibts sicher keine mehr, die brauchen vergleichsweise lange und man holt doch ziemlich wenig aus einem Balkonkasten raus. Die Heidelbeere und die Himbeere dürfen auf Bewährung in die nächste Saison, wenn dann auch nix kommt, brauchen sie eine neue Heimat.

Und fürs Protokoll: #27/101 erledigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s